Holzsägewerk ‘Het Klaverblad’


Holzsägewerk The Cloverleaf

Der Name ‚Cloverleaf‘ ist eine Anspielung auf die vier Töchter des Müllers…

Lattenzager ‚Het Klaverblad‘ ist das beeindruckende Ergebnis von 30 Jahren Engagement des Eigentümers, der diese Mühle im Alleingang gebaut hat. Die Mühle ist eine Wippmühle auf einem Gerüst und wurde 1986 in die Stiftung ‚The Cloverleaf‘ integriert. In der Mühle befindet sich eine Bandsäge, mit der Sie leicht sägen können, und die Scheune auf dem Grundstück steht für Veranstaltungen zur Verfügung.

Mit dem Bau der Mühle wurde 1973 begonnen, und dank der Beharrlichkeit und der eigenen Finanzierung wurde sie 2005 fertiggestellt. Es ist ein ‚Lattenpicker‘, ein Sägewerk für kleinere Holzgrößen. Sogar das kleine Haus über dem Wasser, die ’skaithoisie‘, wurde vom Eigentümer selbst gebaut. Der Text auf der Tür, in unverfälschtem Zaans, lautet: „Manne, Allienig als je met de broek of moete magge jollie op het skaithoisie. Arsch im Schilf pisse“. Frei übersetzt bedeutet das so viel wie: „Männer, nur wenn ihr eure Hosen ausziehen müsst, dürft ihr das Scheißhaus betreten, ansonsten müsst ihr ins Schilf pinkeln“.

Im Jahr 2005, als die Arbeiten abgeschlossen waren, benannte er die Mühle nach seinem größten Glück: seinen vier Töchtern. In dem Häuschen auf dem Mühlenhof verbrachten er und seine Familie fast alle Wochenenden und Feiertage, damit Papa ununterbrochen an seiner Mühle arbeiten konnte, die heute von einer der Töchter geleitet wird.

Das Kleeblatt“ ist nicht nur eine Mühle, sondern auch eine persönliche Geschichte, die für den Besitzer und seine Familie von großer Bedeutung ist.

Holzsägewerk The Cloverleaf

Ruud Pos ist Erbauer und Eigentümer des Sägewerks ‚The Cloverleaf‘.

Städtisches Denkmal
Wiederaufbau 2005
Nach antiken Vorbildern gebaut

  • Mühle

  • Kalverringdijk 37, 1509 BT Zaandam

  • Geöffnet: nach Vereinbarung mit dem Müller zu besichtigen