Ölmühle ‘De Zoeker’


Ölmühle The Seeker

Die älteste Mühle in Zaanse Schans presst heute Öl, hat aber schon sehr früh Wasser gepumpt…

In der Ölmühle ‚De Zoeker‘ wird noch jeden Tag auf authentische Art und Weise Öl aus Samen und Erdnüssen ‚geschlagen‘. In dem angrenzenden Mühlenschuppen lebt der Müller mit seiner Familie. Die Mühle wurde ursprünglich 1609 als Poldermühle gebaut, um zusammen mit anderen Mühlen den Beemster-Polder zu trocknen. 1672 wurde sie dann an den Westzijderveld in Zaandijk verlegt und zu einer Industriemühle umgebaut. Im Laufe der Jahre diente die Seeker als Ölmühle, ab 1891 als Farbmühle und Kakaomühle, bevor sie wieder zur Ölmühle umgebaut wurde.

Erdnussöl, ‚geschlagen‘ in der Ölmühle ‚The Seeker’… dieses klare Erdnussöl hat einen hohen Siedepunkt und eignet sich hervorragend für den Wok, zum Braten und Frittieren; und es ist auch perfekt für die Zubereitung von Mayonnaise, Saucen und Dressings!

Ölmühle The Seeker

Geschichte

Damals war ein schwerer Windstoß, der ‚De Zoeker‘ 1925 stark beschädigte, der unmittelbare Anlass für die Gründung des Vereins ‚De Zaansche Molen‘. Die Mühle wurde erneut renoviert, aber 40 Jahre später stand sie den Expansionsplänen von Zaandijk im Weg, so dass die Gemeinde sie für einen Gulden an die Gesellschaft übertrug, um sie versetzen zu lassen.

Der spektakuläre Transport fand in der Nacht vom 1. auf den 2. August 1968 statt. Der Mühlenkörper (mit einem Gewicht von über 18 Tonnen) und der Deckel wurden über die Oberleitung der Eisenbahn in Zaandijk gehoben, um dann auf dem Land- und Wasserweg nach Kalverringdijk transportiert zu werden. Dort wurde der Mühlenkörper auf den vorbereiteten Unterbau an der Stelle gesetzt, an der einst die abgebrannte Mühle ‚De Wind‘ gestanden hatte; der Transport der Ölmühle ‚De Zoeker‘ war 1968 eine Weltnachricht. Der gesamte Umzug dauerte schließlich mehr als 24 Stunden, und auf dem alten Gelände konnte dann der Stadtteil ‚New Rooswijk‘ entstehen.



Nationales Denkmal ca. 1609 (1673) Wiedereinsetzung 1968


(ehemals Westzijderveld, Zaandijk)

  • Mühle

  • Kalverringdijk 31, 1509 BT Zaandam

  • Eintritt: BEZAHLT
    Museumskarte – KOSTENLOS
    I Amsterdam Card – KOSTENLOS
    VriendenLoterij VIP card – KOSTENLOS

  • Geöffnet: nur Samstag
    9.30 – 16.30 und für Gruppenbesuche

  • 075-6287942